10/11/2011

Rotweinkuchen



Die Abende werden länger und kühler - genau die
richtige Zeit um etwas zu backen. Ein Stück Kuchen,
eine warme Kuscheldecke und ein spannender Film - so
stelle ich mir einen perfekten Abend vor.

Rotwein, Schokolade und Nüsse geben hier ein perfektes Trio ab,
ich musste an dem Rezept nicht mal was abändern. Er ging somit
direkt in meine "best of" Liste. Sehen Sie selbst!


Zutaten:
250g Butter
190g Zucker
Vanille
4 Eier
70g gemahlene Mandeln
180g Mehl
eine Prise Salz
1 TL Zimt
1 EL Kakao
3 gestrichene TL Backpulver
125ml Rotwein
80g dunkle Schokolade


Zubereitung:

Zimmerwarme Butter mit Zucker schaumig rühren, nacheinander
die Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver, Salz, Vanille, Zimt, Kakao
und Mandeln vermischen und zu der Butter-Eier Masse dazu
geben. Schokolade schmelzen und zusammen mit Wein vorsichtig 
unterheben. Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Den Kuchen bei 175 Grad ca. 65 Minuten backen - Stäbchentest!

Wem es nicht schokoladig genug ist, kann noch zusätzlich 
eine Schokoglasur zubereiten. Dafür etwas Butter mit Schokolade
schmelzen und auf den Kuchen auftragen. Mit Mandelblättchen
verzieren.


Und ja, ihm hat es auch geschmeckt!

16 комментариев:

  1. Hallo aus Spanien Vigo, ich liebe deine Küche Rezepte ... Ich folge und ich lade Sie zu meinem Rezepte und Blog veröffentlichen .. Grüße Marimi

    ОтветитьУдалить
  2. Lecker, liebe Svet :-) Ich mag ja Rotweinkuchen so gern!

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Sandra

    ОтветитьУдалить
  3. @Marimi Hallo und herzlich willkommen ;-)

    @Sandra wer mag ihn nicht?))) Dir auch!

    ОтветитьУдалить
  4. Как чудесно! А можно по русски ингредиенты?

    ОтветитьУдалить
  5. Можно, конечно! Они здесь:
    http://ingwervanille.livejournal.com/132774.html

    ОтветитьУдалить
  6. Rotwein-Schokokuchen habe ich auch mal gemacht und er kommt immer sehr gut an. Das ist für mich die einzige Möglichkeit, Wein zu mir zu nehmen, da ich eine Alkoholallergie habe. Dein Kuchen sieht köstilich aus.

    ОтветитьУдалить
  7. Mein Schatz, heute werde ich weniger kulinarisch kommentieren, denn ich möchte Dir sagen, dass Du ein wundervoller Mensch bist. klug, witzig, BEGABT und dazu noch verdammt hübsch. Ich möchte Dich nicht mehr missen und bin ganz happy über diese wertvolle Begegnung.
    Ich drücke Dich - Deine alice

    ОтветитьУдалить
  8. Wow, der sieht supersaftig aus, jetzt wenn´s kälter wird passt so ein Rotweinkuchen perfekt. Ist das eine zusammengefaltete Serviette da unter den Löffeln? Die ist ja traumhaft schön!

    ОтветитьУдалить
  9. @Christina Ja, das ist eine alte Stoffserviette mit Spitzen :-) eines meiner Lieblingsstücke!

    ОтветитьУдалить
  10. Света, давно хочу попробовать выпечку на красном вине! Фото роскошны! Тедди умиляет :))

    ОтветитьУдалить
  11. Dein Kuchen sieht super lecker aus und ich würde ihn gerne nachbacken, allerdings erwähnst du bei den Zutaten gar kein Mehl, bei der Beschreibung aber schon. Hast du die Mehlangabe vergessen?
    Lieben Dank und viele Grüße,
    M. :-)

    ОтветитьУдалить
    Ответы
    1. Oje, ich habe es tatsächlich vergessen!
      180g gehören rein.
      Gutes Gelingen ;-)

      Удалить
    2. Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe den Kuchen nun gemacht und muss sagen, das ist der beste Rührkuchen, den ich je gegessen habe :-)! So aromatisch und so saftig! Meine Familie war begeistert. Den wird es ganz schnell wieder geben. Danke fürs Teilen deines Rezeptes und viele Grüße!
      M.

      Удалить
    3. Es freut mich, das zu hören! Es ist auch eines meiner Lieblingsrezepte.

      Удалить